Karte schliessen
Wegauswahl
Klicken Sie auf die blauen Punkte in der Karte
Informationstafel am Weg
Informationstafel abseits des Weges
Marker Informationen
Der Vor­stand „Liech­ten­stei­ner Un­ter­land Tou­ris­mus“ (LU­Tou­ris­mus) ver­folg­te über Jahre das Pro­jekt „Er­neue­rung His­to­ri­scher Hö­hen­weg“. 2011 nahm die Pla­nungs und Um­set­zungs­pha­se Formen an und die Neu­er­öff­nung konnte am 27. April 2013 auf dem Schwur­platz in Ben­dern ge­fei­ert werden.
  

Liech­ten­stei­ner Un­ter­land Tou­ris­mus dankt fol­gen­den Per­so­nen und In­sti­tu­tio­nen:
Die Neu­ge­stal­tung des His­to­ri­schen Hö­hen­wegs war nur mit fi­nan­zi­el­ler, aber auch ide­el­ler Un­ter­stüt­zung der fünf Un­ter­län­der Ge­mein­den Eschen, Mauren, Gam­prin, Rug­gell und Schel­len­berg mög­lich.Ein Team von aus­ge­wie­se­nen Fach­leu­ten über­nah­men die In­hal­te, Bild­ge­bung, Ge­stal­tung, etc.

Fach­au­to­ren:
Mi­cha­el Fasel, Bio­lo­ge; Öko- und Be­ra­tungs­bü­ro econat An­stalt, Tri­e­sen Fabian From­melt, His­to­ri­ker; His­to­ri­scher Verein für das Fürs­ten­tum Liech­ten­stein,Liech­ten­stein-In­sti­tut Ulrike Mayr, Ar­chäo­lo­gin; Amt für Kultur, Ar­chäo­lo­gie Jürgen Schind­ler, His­to­ri­ker; His­to­ri­scher Verein für das Fürs­ten­tum Liech­ten­stein

Fach­li­che Be­ra­tung:
Amt für Umwelt: Olav Beck, Roland Jehle, Norman Nigsch, Ewald Oehri, Fried­rich von Falz-Fein
Her­bert Hilbe, Ger­ma­nist, Tri­e­sen
Wil­fried Kauf­mann, Bo­ta­ni­ker, Bal­zers
Daniel Mie­scher, Geo­lo­ge, Vaduz
Hans Stri­cker, Ro­ma­nist, Grabs

Bild­ar­chi­ve:
Ah­nen­for­schung Rug­gell
Amt für Kultur, Ar­chäo­lo­gie
Amt für Kultur, Liech­ten­stei­ni­sches Lan­des­ar­chiv
Ge­mein­de Eschen
Liech­ten­stei­ni­sches Lan­des­mu­se­um
Samm­lun­gen des Fürs­ten von und zu Liech­ten­stein
Stifts­bi­blio­thek St. Gallen
Zen­tral­bi­blio­thek Zürich, Hand­schrif­ten­ab­tei­lung

 

Gra­fi­sche Ge­stal­tung:
Ate­lier Cor­ne­lia Eberle, Rug­gell
René Staub, Il­lus­tra­tio­nen, Grab­ser­berg

 

Di­gi­tal­druck
BVD Druck+Verlag AG, Nie­der­las­sung Ben­dern

 

Re­stau­rie­rung der Tafeln
Marxer Me­tall­bau AG, Scha­an­wald

 

Ein spe­zi­el­ler Dank ge­bührt den Mit­ar­bei­tern „Werk­hof“ aller Un­ter­län­der Ge­mein­den, die seit An­be­ginn für die um­sich­ti­ge Pflege des Hö­hen­wegs be­sorgt sind.